Ich

portrait_2Aufgewachsen in Stuttgarts ältester Wohngemeinschaft, habe ich mich schon als Jugendlicher dem bewegten Bild gewidmet und entdeckte über die Arbeit an diversen Musikvideos, Animations- und Kurzfilmen meine Liebe zum Filmschnitt. Nach dem Abitur und diverser Praktika zog es mich 2001 nach Berlin, wo ich erst zwei Jahre bei der Bigfish Filmproduktion Werbespots montierte, um im Anschluss weitere drei Jahre als freier Editor für Werbung und TV, sowie als Postproduktion-Supervisor zu arbeiten.
Angezogen von meiner großen Liebe, dem Kinofilm, begann ich 2006 das Montagestudium an der HFF „Konrad Wolf“. Hier konnte ich meinem Faible sowohl für dramatische als auch humorvolle Stoffe nachgehen und habe mich als Editor erfolgreich in zahlreiche Kurz- und Langfilmprojekte eingebracht. Mein Diplomfilm KOHLHAAS ODER DIE VERHÄLTNISMÄSSIGKEIT DER MITTEL feierte auf dem Filmfestival München 2012 Premiere und gewann unter anderem den Filmkunstpreis 2013 in Ludwigshafen.

Gerade habe ich meine Arbeit am Kinofilm DIE LETZTE SAU beendet, meiner zweiten Zusammenarbeit mit dem wundervollen Aron Lehmann.